Heideboden Weiß | Cuvée

Heideboden Weiß | Cuvée

Thomas Lehner

GOLD. NUSS. ÖL.

Egal wohin du ihn mitnimmst, er kommt überall gut an. Er hat den feinsten Humor, die besten Manieren, das begehrenswerteste Lachen, die schönsten Augen. Und schon beim nächsten Mal fragen alle, wo er heute ist und wann er wieder mal mitkommt. 

Als Pendant zu Thomas Lehner’s Heideboden rot setzt sich der Heideboden weiß aus Chardonnay, Weißburgunder und Welschriesling zusammen. Die Trauben reifen auf dem Pandorfer Schwemmschotter. Seine etwas dunklere Färbung und auch der intensive Geschmack sind Resultat einer vierzigstündigen Maischestandzeit. Das bedeutet, dass die frisch geernteten Beeren 40 Stunden in einer Mischung aus dem eigenen Traubensaft, Stängel und Haut gelegen sind. Dann wurden sie gepresst und sowohl im Stahltank als auch zu 15% im gebrauchten Barrique ausgebaut. Das Resultat fließt golden ins Glas. Ihr werdet ihn lieben!

  Wein: Weißwein, Cuvée: Chardonnay, Weißburgunder und Welschriesling
∆  Region: Gols, Neusiedlersee
  Geschmack: ausgewogen, kräftig
∆  Anbau: biologisch
∆  Lagerfähigkeit: 3 Jahre
∆  Jahrgang: 2015
∆  Alkohol: 13%
∆  Größe: 0,75l  (15,33€ pro l), inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten