Grüner Veltliner | Federspiel

Grüner Veltliner | Federspiel

Jakob Buchinger

BESSER ALS GUT.

„Einen Federspiel, bitte.“, sprach Sie und lies sich genüsslich in den Sonnenstuhl fallen. Das Leben ist so schön, wenn man es lässt.

Die Bezeichnung Federspiel verweist auf die zweite der drei Reifestufen der Wachauer Weine. Sie erinnert an das zurückholen des Beizvolgels bei der Falkenjagd – eine früher übliche Form der herrschaftlichen Jagd, das als Federspiel der Kuenringer Falkner bezeichnet wurde. Grüner Veltliner Federspiel ist der gute Wein für alle Tage und gilt als Klassiker unter den Wachauer Weinen. Ein feinwürzige gereifter Weißwein, der sich hervorragend als Speisebegleiter anbietet. Unaufdringlich, aber schmeichelnd.

    ∆  Wein: Grüner Veltliner
    ∆  Region: Mautern, Wachau
    ∆  Geschmack: Birne, Getreide
    ∆  Anbau: biologisch
    ∆  Ausbau: Edelstahltank
    ∆  Jahrgang: 2016
    ∆  Lagerfähigkeit: 5 Jahre
    ∆  Alkohol: 12,5%
    ∆  Größe: 0,75l  (€ 20,66  pro l), inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten