Aeijst | Styrian Pale Gin
Aeijst | Styrian Pale Gin Aeijst | Styrian Pale Gin Aeijst | Styrian Pale Gin
x €29.90

WACHOLDER BABY.

Er ist der sympathische, attraktive Hausfreund, der sich um die Gäste kümmert, während du in der Küche die letzten Vorbereitungen abschließt. Unaufdringlich sorgt er für Stimmung und erzählt Witze, die tatsächlich zum Lachen anregen. Und alle wünschen sich, dass er den ganzen Abend bleibt. 

Aeijst - das ist nicht der Name einer karibischen Inselkette, sondern die steirische Bezeichnung für den Ast im Plural. Die Aeijst eben. Dieser im grünen Paradies Österreichs mit Liebe - anders können die Steirer gar nicht Alkohol produzieren - hergestellte Gin ist eine wahre Kampfansage an die Vorherrschaft der örtlichen Weine. 

Aeijst, das ist ein Gedicht aus neun Zutaten, auch Botenicals genannt, die im Alkohol angesetzt und gebrannt werden. Im Vordergrund steht - klassisch für fast jeden Gin - der Wacholder. Frische Zitrusnoten und Kräuter wie Koriander, Lavendel und Lemongras vervollkommnen ein Meisterwerk, das von der ersten Zutat bis zum fertigen Produkt biologisch zertifiziert ist

So steirisch dieser Gin ist, so englisch schmeckt er. Er erweist sich pur als aromatisch mit hohen Wiedererkennungswert und zeigt sich durch den Lavendel sehr weich im Abgang. Auch als Longdrink pariert er. Der Wacholder bietet die Dominanz, um aus diesem Gin eine echte Gin Tonic Kampfsau zu machen. Gutes Tonic ist natürlich die Voraussetzung für ein gelungenes Ergebnis. 

Um es mit den Worten der Familie Thomann zu sagen, die sich im unglaublich sympathischen Familienbetrieb um die Herstellung dieser Wunderwaffe kümmert: 

Viel besser als über Gin zu reden, ist Gin zu trinken.

∆  Gin
∆  Region: Südsteiermark
  Geschmack: Wacholder, Zitrusfrüchte, Kräuter
∆  Aufbewahrung: dunkel lagern
∆  Menge: 500ml